keines
Modetrends für Herbst und Winter 2021/22: Zwischen Kuschelmodus und Partylaune

Modetrends für Herbst und Winter 2021/22: Zwischen Kuschelmodus und Partylaune

Was sind die Modetrends für Herbst und Winter 2021/22? In bewährter Tradition habe ich mir die Laufstegmode der letzten Fashion Weeks eingehend inspiziert und für Sie die wichtigsten Trends herausgefischt. Das wird immer schwieriger. Denn die Vielfalt der modischen Erscheinungen ist kaum mehr zu bändigen.

Dazwischen schiebt sich immer wieder Altbekanntes – Trends, die schon längst zum Klassiker geworden sind.

Daher habe ich im Modeflüsterin-Trend-Barometer Herbst/Winter vor allem diejenigen Modetrends aufgegriffen, von denen ich denke, dass sie auch in den Geschäften zu sehen sein werden – oder die so absurd sind, dass ich Sie Ihnen einfach nicht vorenthalten wollte… 😉

Auf jeden Fall ist sicher: Sie werden modisch bestens informiert sein und können mitreden!

Ein Frühlingstyp zwischen strenger Klassik und entspannter Weiblichkeit

Ein Frühlingstyp zwischen strenger Klassik und entspannter Weiblichkeit

Kann man jemals zu spät damit anfangen, seinen Stil zu finden und sich mit der eigenen Schönheit zu befassen? Für Ursula, ein klassisch-eleganter Frühlingstyp und eine Teilnehmerin der Fashion-Formel, ist die Antwort eindeutig: Nein! Also hat sich die Endfünfzigerin mit Elan in die Arbeit gestürzt und in der Modeflüsterin-Akademie eine völlig neue Welt der Ästhetik für sich entdeckt – voller wunderbarer Erfolgserlebnisse und einem menschlich bereichernden Miteinander im Kursforum.

Heute analysiere ich zwei Outfits von Ursula, die sie im Rahmen ihrer umfangreichen Outfit-Experimente erstellt hat. Dazu gibt es Hintergrundwissen zu Ursulas Stilvorlieben und Ihren wichtigsten persönlichen Erkenntnissen aus Stil-, Figur- und Outfit-Formel.

Outfit-Analyse: Minimalistin mit O-Figur in Bestform

Outfit-Analyse: Minimalistin mit O-Figur in Bestform

Ich freue mich immer unglaublich, wenn wieder eine Kursteilnehmerin der Modeflüsterin-Fashion-Formel ihr Mode-Glück findet. So auch, als ich Stefanies Weg in der Figur-Formel verfolgte. Die fast 40-jährige Minimalistin mit O-Figur hat sich so konsequent durch die umfangreichen Kursinhalte gearbeitet und damit so umwerfende Ergebnisse erzielt, dass ich Ihnen diese kleine Erfolgsgeschichte nicht vorenthalten will.

Kommen Sie mit auf eine Stilreise? Dann erleben Sie, wie Stefanie ihren Körper zur Traumfigur stylt – Schritt für Schritt und mit bestechender stilistischer Klarheit.

Stilfaktor Struktur: Modewissen für Ihre Fashion-Intelligenz

Stilfaktor Struktur: Modewissen für Ihre Fashion-Intelligenz

Es gibt Modewissen, für das ich immer wieder fragende Blicke ernte. Denn es wird in der Fashion-Literatur kaum oder nur als Unterpunkt behandelt. Dennoch ist es enorm wichtig, wenn Sie Ihren Stil finden, Ihre Figur vorteilhaft kleiden und harmonische Outfits zusammenstellen möchten.
Es ist die Struktur Ihrer Kleidung. Wenn Sie diese beherrschen, bringen Sie Ihre Fashion-Intelligenz auf ein höheres Level.

Ein Look im entspannten Casual Chic – auch für die Lady über 60

Ein Look im entspannten Casual Chic – auch für die Lady über 60

Wenn ich am See spazieren gehe, bewundere ich meistens die Natur. Aber nicht immer. In seltenen Fällen lasse ich mich ablenken: beispielsweise von einer besonders gut angezogenen Frau wie Renate. Ihr Look im entspannten Casual Chic faszinierte mich sofort.

So ein besonders gelungenes Outfit muss natürlich sofort analysiert werden. Was macht den Look so herrlich entspannt, unglaublich schick, jugendlich und dennoch für eine Lady über 60 tragbar?
Lassen Sie uns gemeinsam die stilistischen Koordinaten durchgehen…

5 Gründe, warum Stil wichtig ist – wichtiger als Ihre Figur

5 Gründe, warum Stil wichtig ist – wichtiger als Ihre Figur

Gehören Sie auch zu den Frauen, die sich nur deshalb mit Mode beschäftigen, weil Sie ihre Figur möglichst vorteilhaft kleiden wollen? Das ist zwar durchaus ein guter Grund und wird Ihren Outfits gut tun. Aber wenn Sie sich nur auf Ihre Figur konzentrieren, dann vergeben sich auch die Chance, Ihre Attraktivität und Ausstrahlung deutlich zu erhöhen. Denn Sie übersehen etwas Wesentliches: warum Stil wichtig ist – viel wichtiger als Ihre Figur. Nicht Ihre Figur, sondern Ihr Stil entscheidet darüber, ob sie „gut angezogen“ und attraktiv wirken.
Es gibt gute Gründe, warum Sie sich zuerst intensiv mit Ihrem Stil befassen und erst danach der figürlichen Optimierung zuwenden sollten. Ich sehe insgesamt sogar 5 Gründe, warum Ihr Stil wichtiger ist als Ihre Figur.

Wie wichtig ist Mode wirklich?

Wie wichtig ist Mode wirklich?

Wir leben in bewegten Zeiten. Zuerst Corona, dann ein Unwetter-Sommer, der in die Geschichte eingehen wird. Gerade in den letzten Wochen habe ich mir häufig die Frage gestellt: Wie wichtig ist Mode wirklich? Wenn Sie zu den Frauen gehören, die latent immer ein schlechtes Gewissen haben, wenn sie sich intensiver mit Mode beschäftigen, oder wenn Sie sich eine neue Garderobe aufbauen möchten, dürfte die Antwort interessant sein. Betrachten Sie dies als ein Gedankenspiel und entwickeln Sie Ihre eigene Lösung. Vielleicht sind Sie ja sogar überrascht von Ihrem Ergebnis… 

4 Mode-Irrtümer, die Ihrer Figur schaden – und Ihrer Freude an Mode auch

4 Mode-Irrtümer, die Ihrer Figur schaden – und Ihrer Freude an Mode auch

Fast jede Frau, die ich kenne – mich eingeschlossen – strebt modisch danach: eine möglichst gute Figur zu machen. Daher gibt es im Internet auch unzählige Tipps, wie Frau in Kleidung vermeintlich schlanker aussieht. Nicht wenige davon sind Mode-Irrtümer. Diese können Sie teuer zu stehen kommen – nicht nur hinsichtlich Ihres Budgets sondern vor allem auch emotional.

Heute möchte ich 4 dieser Mode-Irrtümer aufdecken. Und Ihnen dabei helfen zu beurteilen, was wirklich für Sie relevant ist!

3 Methoden, wie Sie Stil lernen – und wie es nicht funktioniert

3 Methoden, wie Sie Stil lernen – und wie es nicht funktioniert

Sie werden allseits bewundert: Frauen, denen es gelingt, in jeder Situation scheinbar mühelos gut gekleidet zu sein. Glauben Sie auch, dazu bräuchte man ein Stil-Gen, das Sie leider nicht besitzen? Dann wird Sie dies interessieren: Jede Frau kann Stil lernen. Dazu müssen Sie nur mehr über Mode wissen und dieses Wissen auf Ihre eigene Person übertragen. Der Rest ist ein wenig Übung und Zeit.

Gerade wenn Sie eine Frau über 40, 50 oder 60 sind, ist es essenziell, ihren eigenen Stil zu kennen und konsequent umzusetzen. Denn Ihr Stil ist es, der Sie auch jenseits von Jugend- oder Schlankheitswahn zeitlos elegant und attraktiv macht.

Wie Sie alte Kleidungsstücke trendy stylen: 12 Bloggerinnen zeigen, wie es funktioniert

Wie Sie alte Kleidungsstücke trendy stylen: 12 Bloggerinnen zeigen, wie es funktioniert

Jede Frau hat sie: die alten Kleidungsstücke von Mutti, Oma oder einfach von vor 10, 20 oder mehr Jahren. Meist schlummern diese alten Mode-Lieblinge in der hintersten Ecke des Kleiderschranks vor sich hin. Sie ziehen sie nicht mehr an, aber trennen können Sie sich auch nicht davon.

Was wäre, wenn Sie Ihre alten Schätzchen so richtig zeitgemäß aufpeppen könnten? Wenn Sie aus einem alten Kleidungsstück einen trendy Look kombinieren könnten?

10 Stil-Fragen und 10 Antworten...

...die zeigen, ob Sie Ihr Stil-Potenzial voll ausschöpfen.

...die Ihren Stil-IQ erhöhen.

...die Ihre Looks zehnmal besser machen. 

Vielen Dank! Sehen Sie jetzt in Ihr Postfach. Dort wartet eine Bestätigungs-E-Mail auf Sie. Bitte klicken Sie den Link darin an, damit ich Ihnen die gewünschten Informationen senden darf.