Der beste Mantel für den O-Figurtyp ist ein zaubermantel - Modeflüsterin

Im Herbst atmen viele Frauen mit Bauch auf. Denn sie können wieder nach Lust und Laune ein drittes Kleidungsstück über Hosen, Röcken, Tops und Kleidern tragen. Besonders Frauen mit O-Figur, die ihren Körperschwerpunkt in der Körpermitte haben, profitieren davon. Denn für den O-Figurtyp ist ein Blazer, eine Longjacke oder -Weste, ein Kimono oder ein Mantel ein wahrer Segen. Tatsächlich ist der beste Mantel für die O-Figur ein Zaubermantel!

Dabei ist ein “Zaubermantel” oder auch “Couture-Mantel” für den O-Figurtyp genau das, was der Name sagt: Er zaubert mithilfe seiner Couture-Elemente ganz schnell einen Bauch weg und schafft eine schmalere Mitte.

Warum das so ist, wie es funktioniert und warum Sie sich als Frau mit rundem Bauch und üppiger Taille überlegen sollten, sich diesem Zauber anzuschließen, darum geht es im heutigen Beitrag. Sie erfahren…

  • Was ein Zaubermantel oder Couture Mantel überhaupt ist
  • Warum er der beste Mantel für die O-Figur ist und einem Bauch so gut steht
  • Was Sie als O-Figurtyp zu einem Zaubermantel am besten kombinieren

Sie möchten diesen Beitrag vollständig lesen?

Bitte loggen Sie sich hier ein.

Oder besuchen Sie die Modeflüsterin-Akademie. Hier lernen Sie als Frau über 40, wie Sie Ihren Stil finden, sich vorteilhaft kleiden und Ihren perfekten Kleiderschrank aufbauen. Damit Sie vor dem Spiegel glücklich sind.

Modeflüsterin-Akademie - Stil für starke Frauen über 40


Ich denke, Sie verstehen jetzt, warum ich Ihnen dieses Plädoyer für den Zaubermantel näher bringen wollte. Wenn die kommende Festsaison mit ihren Parties, Konzertbesuchen und eleganten Abendessen Sie als Frau mit O-Figur wieder einmal vor die bange Herausforderung stellt: Was ziehe ich nur an? Dann lautet die einfache Antwort: Ganz egal! Hauptsache einen Zaubermantel darüber werfen!

Und bevor ich es vergesse: Zaubermäntel können natürlich – je nach Schnittführung – von allen Figurtypen getragen werden. Ihre Wirkung ist immer vorteilhaft und über ein kleines Bäuchlein brauchen Sie sich dann sicherlich keine Gedanken mehr zu machen.

Was halten Sie von diesem Vorschlag? Haben Sie vielleicht schon einen Zaubermantel in Ihrem modischen Repertoire? Oder wollen Sie sich ein Exemplar zulegen? Ich freue mich auf Ihre Erfahrungen und Einblicke!