Langer Oberkörper und kurze Beine - 10 Tipps, wie Sie Ihre Proportionen ausgleichen - Modeflüsterin

Ich glaube, fast nirgendwo sonst wird in der Mode so häufig gemogelt, wie bei der Länge der Beine. Viele Frauen haben einen langen Oberkörper und kurze Beine. Bei Werbefotos und Modezeichnungen wird an der “Bein-Schraube” gedreht, bis völlig unrealistische Beinlängen erzielt sind. Und die monströs hohen Schuhe der Stars und Models auf den Laufstegen tragen ihr Übriges zur optischen Täuschung bei. Die Realität sieht völlig anders aus: Ein langer Oberkörper und kurze Beine sind der Standard.

Denn als ausgeglichen proportioniert gilt, wer vom Scheitel bis zum Schritt in etwa vier Kopflängen misst und vom Schritt bis zum Boden weitere dreieinhalb Kopflängen umfasst. Dennoch gibt es Frauenkörper, bei denen die vertikalen Proportionen noch deutlicher in Richtung auf einen längeren Oberkörper verschoben sind – und zwar bei allen Figurtypen.

Aber alles halb so schlimm: Auch für diese Situation gibt es eine modische Trickkiste, aus der Sie sich bedienen können. Heute habe ich Ihnen 10 Mode-Tipps zusammengestellt, wie Sie keinen langen Oberkörper und kurze Beine optisch ausgleichen.

Langer Oberkörper und kurze Beine? So erkennen Sie, ob Sie kurze Beine und einen langen Oberkörper haben.

Zuerst sollten Sie jedoch einmal nachprüfen, ob Sie wirklich zu den Frauen mit deutlich langem Oberkörper und kurzen Beinen gehören. Wenn Sie tiefer in das Thema einsteigen wollen, hält der Beitrag über “vertikale Proportionen in der Mode und der Goldene Schnitt” alle Informationen für Sie bereit, um Ihre Bein- und Oberkörperlänge richtig einschätzen zu können.

Fürs Erste hilft aber auch ein einfacher Test: Dazu messen Sie die Länge Ihres Torsos, von der Schulterhöhe bis zum Schritt, also bis dorthin, wo Ihr Innenbein anfängt. Dann messen Sie Ihre Innenbeinlänge vom Schritt bis zum Boden. Wie ist das Verhältnis dieser beiden Maße?

Wenn Ihre Innenbeinlänge genauso lang oder kürzer als Ihr Torso ist, haben Sie optisch einen langen Oberkörper mit kurzen Beinen. Dann helfen Ihnen die folgenden Tipps. Aber Achtung: Nicht alle Tipps sind für alle Figurtypen gleichermaßen geeignet und nicht alle Tipps sind miteinander kombinierbar. Leider…

Dafür sind die Tipps, die zu Ihnen passen, Gold wert. Es warten Gazellenbeine auf Sie!

Sie möchten diesen Beitrag vollständig lesen?

Bitte loggen Sie sich hier ein.

Oder besuchen Sie die Modeflüsterin-Akademie. Hier lernen Sie als Frau über 40, wie Sie Ihren Stil finden, sich vorteilhaft kleiden und Ihren perfekten Kleiderschrank aufbauen. Damit Sie vor dem Spiegel glücklich sind.

Modeflüsterin-Akademie - Stil für starke Frauen über 40