Urlaubsgarderobe planen - Outfits für den Sommerurlaub - spielend leicht

Erinnern Sie sich noch an die fröhlichen Memory-Spiele in Ihrer Kindheit? Ich habe dieses Spiel immer mit großem Eifer gespielt und mich daran erfreut, wenn die aufgedeckten Kärtchen mal wieder so schön zusammenpassten. Gerade neulich habe ich wieder daran denken müssen – allerdings beim Kofferpacken für den Sommerurlaub. Als ich meine Urlaubsgarderobe plante und meine Outfits für den Sommerurlaub zusammenstellte. Warum? Weil ich finde, dass Memory und eine gute Urlaubs-Garderobe sehr viel gemeinsam haben: Sie können blind alle Basics – Hosen, Röcke, Kleider, Tops, Jacken, Schuhe und Accessoires – herausgreifen und es ergeben sich immer passende Paarungen. Mit diesem Memory-Prinzip können Sie Ihre Urlaubsgarderobe planen und eine Vielzahl von unkomplizierten Outfits für den Sommerurlaub zusammenstellen.

Ich habe gleich mal damit angefangen…

Wenn Sie wissen möchten, wie ich meine Outfits für den Sommerurlaub systematisch zusammenstelle, dann lesen Sie doch einfach weiter!

Sie möchten diesen Beitrag vollständig lesen?

Bitte loggen Sie sich hier ein.

Oder besuchen Sie die Modeflüsterin-Akademie. Hier lernen Sie als Frau über 40, wie Sie Ihren Stil finden, sich vorteilhaft kleiden und Ihren perfekten Kleiderschrank aufbauen. Damit Sie vor dem Spiegel glücklich sind.

Modeflüsterin-Akademie - Stil für starke Frauen über 40