Großer Busen - 10 Sytling-Tipps für Frauen mit großer Oberweite - Modeflüsterin

Ein großer Busen bringt viele Frauen dazu, sich mit weiter Kleidung verstecken zu wollen. Mein wichtigster Rat an Sie lautet jedoch: Wenn Sie einen großen Busen kleiner wirken lassen wollen, dann machen Sie das auf keinen Fall! Vielmehr sollten Sie stolz auf Ihre Kurven sein und diese so raffiniert stylen, dass Ihr großer Busen sofort weniger ins Auge fällt. Ich kenne viele Frauen mit kleinem Busen, die sich einen größeren oder volleren Busen wünschen und eine Menge an Styling-Tricks anwenden, um diese Illusion zu schaffen.

Aber zugegeben: Modisch ist es nicht ganz leicht, einen großen Busen kleiner wirken zu lassen und das Mehr an Volumen am Oberkörper vorteilhaft zu verpacken – insbesondere, wenn Sie nicht wie ein Pinup-Girl, sondern seriös, dezent und elegant wirken wollen. Mit den Tipps in diesem Beitrag ist das aber durchaus möglich.

Die richtige Passform für Oberteile zu finden, erweist sich oft als schwierig. Beim Sport muss die wogende Oberweite in Zaum gehalten werden. Und unangenehm kann es bei manchen Gesprächspartnern werden, wenn diese sich leicht ablenken lassen… Ich denke, wenn Sie diesen Artikel lesen, wissen Sie, was ich meine.

Stilistisch gesehen, bedeutet ein großer Busen einfach nur mehr Fülle im Bereich des Oberkörpers, die sich optisch ausgleichen lässt. Je schlanker Ihr restlicher Körper gebaut ist, desto größer ist die proportionale Verschiebung und desto dominanter erscheint Ihr Brustbereich.

Haben Sie hingegen auch breite Hüften und kräftige Oberschenkel, werden Ihre Proportionen ausgeglichen und Sie gelten als begehrtes Vollweib mit Sanduhrfigur.

Wenn Ihr großer Busen mit einem deutlich sichtbaren Bauch einhergeht, sind Sie wahrscheinlich ein O-Figurtyp.

Schön zu wissen: Für alle Figur-Typen mit großem Busen gibt es einige grundsätzliche Fashion-Tricks, die Sie deutlich schlanker und Ihren Busen kleiner wirken lassen. Hier sind meine 10 Styling-Tipps für einen großen Busen:

Sie möchten diesen Beitrag vollständig lesen?

Bitte loggen Sie sich hier ein.

Oder besuchen Sie die Modeflüsterin-Akademie. Hier lernen Sie als Frau über 40, wie Sie Ihren Stil finden, sich vorteilhaft kleiden und Ihren perfekten Kleiderschrank aufbauen. Damit Sie vor dem Spiegel glücklich sind.

Modeflüsterin-Akademie - Stil für starke Frauen über 40

Eine gerade Haltung ist unbezahlbar!

Die wichtigste Regel für einen großen Busen ist es, diesen nicht um jeden Preis verstecken zu wollen. Dazu gehört auch die Körperhaltung. Je mehr Sie Ihre Schultern nach vorne beugen, um Ihren Busen verstecken zu wollen, desto nachteiliger ist dies für Ihre Gesamt-Erscheinung.

Denn durch eine vorgebeugte Haltung erzeugen Sie genau den gegenteiligen Effekt: Der Abstand zwischen Brust und Taille wird verkürzt, der Busen wirkt noch übermächtiger. Besser ist es, Haltung zu bewahren, die Oberweite richtig zu positionieren und dann mithilfe der skizzierten Fashion-Tipps die restliche Silhouette möglichst schmal und lang zu gestalten.

Lassen Sie den Blick des Betrachters an Ihrem Körper hinauf- und hinabgleiten. Dann wird Ihr üppiger Busen zu einem von mehreren, schön geformten und wohl proportionierten Körperteilen, auf die Sie stolz sein können.

Haben Sie weitere Tricks, wie Sie Ihren großen Busen kleiner wirken lassen und stilgerecht verpacken? Dann freue ich mich über Ihre Ergänzungen!