kleine O-Figur Outfit im romantischen Rocker-Chic

…und ein wahnsinnig raffinierter Fashion-Trick, den Sie kennen sollten.

Neulich kam ich nichtsahnend zu einem Geschäftstermin. Und dann sah ich Monika und war sofort begeistert von Ihrem Look. Denn als kleine O-Frau trug Monika ein Outfit im romantischen Rocker-Chic, das absolut überzeugt. Das Outfit nutzt gleich mehrere Fashion-Tricks, die eine kleine O-Figur nicht nur größer, sondern auch schlanker wirken lassen. Und das sogar mit flachen Schuhen! Ganz zu schweigen von dem wunderbaren Stilbruch im Look… Wer hätte gedacht, dass ein rockiger Stil gleichzeitig so feminin und romantisch sein kann?

Sie ahnen es schon: Natürlich muss ich Ihnen dieses Outfit heute vorstellen. Und da sich Moni spontan als Model zur Verfügung gestellt hat, gibt es heute mal wieder eine Outfit-Analyse. Diese hat es wirklich in sich: Im Outfit ist nämlich ein raffinierter Wow-Effekt integriert, den Sie sich auch zunutze machen können – egal, welcher Figurtyp Sie sind.

Ein Kleid, eine Biker-Jacke und Schnallen-Stiefel – und fertig ist das „Ich-mache-alles-mit“-Outfit

Moni ist eine rationale Kreative. Ja, das gibt es.

Sie arbeitet akribisch und leidenschaftlich mit Zahlen und hat ein Faible für Schmuck aus natürlichen Materialien, den sie auch selbst herstellt. Dabei steht sie als Mutter, berufstätige Frau und Partnerin mit ihren über 50 Jahren mitten im Leben, ist quirlig und fröhlich. Neben dem Job wird eingekauft, gekocht, die Familie rundum versorgt – und natürlich kommen auch die Freizeitaktivitäten nicht zu kurz. Ins Büro kommt Moni zu Fuß und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Sie sehen: Bei einer so aktiven Frau muss ein Outfit alles mitmachen. Es muss praktisch sein, Moni muss sich darin gut bewegen können und dennoch sollte die feminine, kreative, fröhliche Ader ihrer Persönlichkeit nicht zu kurz kommen.

Moni löst das exzellent mit dem folgenden Look:

  • Das schlichte Shiftkleid mit weitem Rundhalsausschnitt und floralem Muster in unterschiedlichen Grau-Nuancen kombiniert sie mit einer
  • Bikerjacke mit Einsätzen in einer Art schwarz-grauem Punkte-Muster,
  • einer blickdichten, schwarzen Strumpfhose und
  • schwarzen, flachen, kniehohen Stiefeln mit seitlicher Metallschnalle. Dazu kommen noch
  • eine lange Silberkette aus größeren, unregelmäßig oval geformten Kettengliedern,
  • eine fast schwarze, oben kantige, unten abgerundete Brille und
  • grauer Nagellack.
Das Outfit von Moni besteht aus einem Kleid mit floralem Muster, einer Bikerjacke sowie blickdichten Strumpfhosen und kniehohen Biker-Stiefeln. Dazu trägt Monika eine dunkle, strenge Brille, eine kreative, lange Gliederkette und grauen Nagellack.

Das Outfit von Moni besteht aus einem Kleid mit floralem Muster, einer Bikerjacke sowie blickdichten Strumpfhosen und kniehohen Biker-Stiefeln. Dazu trägt Monika eine dunkle, strenge Brille, eine kreative, lange Gliederkette und grauen Nagellack.

Warum das Outfit figürlich für eine kleine O-Figur so gut funktioniert

Die wesentlichen Aufgaben, um die Proportionen einer O-Figur optimal auszugleichen, bestehen darin…

Sie möchten diesen Beitrag vollständig lesen?

Bitte loggen Sie sich hier ein.

Oder besuchen Sie die Modeflüsterin-Akademie. Hier lernen Sie als Frau über 40, wie Sie Ihren Stil finden, sich vorteilhaft kleiden und Ihren perfekten Kleiderschrank aufbauen. Damit Sie vor dem Spiegel glücklich sind.

Modeflüsterin-Akademie - Stil für starke Frauen über 40