Kategorie: Mein Stil

Sie möchten Ihren Stil finden oder weiterentwickeln? Diese Beiträge helfen Ihnen dabei.

Identität und Stil: Wie Kleidung Ihre Wirkung, Ihr Denken und Fühlen beeinflusst

Identität und Stil: Wie Kleidung Ihre Wirkung, Ihr Denken und Fühlen beeinflusst

Im Februar flatterte die Einladung für einen Vortrag ins Haus: Die DACH-Vereinigung der Mediator*Innen wünschte sich einen Impulsvortrag über den Zusammenhang zwischen Identität und Stil von der Modeflüsterin.

Sie wissen sicherlich, dass mir genau dieses Thema sehr am Herzen liegt. Denn Kleidung ist alles andere als oberflächlich. Kleidung ist der Ausdruck unserer Persönlichkeit. Guter Stil kann daher weit mehr, als Sie nur oberflächlich hübsch zu machen!

Wenn Sie die Modeflüsterin-Stil-Formel bearbeitet haben, werden Sie dies bereits am eigenen Leib erfahren haben: Wie sehr sich der eigene Stil von Ihrem Innersten speist und im Gegenzug auf Ihr Innerstes auswirkt.

Weiterlesen
Basisgarderobe für die klassisch-elegante Frau: 50 Basics und ein Fallbeispiel

Basisgarderobe für die klassisch-elegante Frau: 50 Basics und ein Fallbeispiel

Wenn es einen Stil gibt, den viele Frauen ab 40 modisch anstreben, dann ist das die klassische Eleganz. Denn sie beinhaltet das Versprechen, in jeder Situation zeitlos schick aufzutreten. Immer wieder werde ich daher gefragt, wie denn eine Basisgarderobe für die klassisch-elegante Frau ab 40 aussieht. Welche klassisch-eleganten Basics sind darin enthalten?

Solche Fragen beantworte ich immer mit einem „Kommt darauf an…“. Denn es gibt keine allgemein gültige Basics-Liste – auch wenn das immer wieder in den Medien zu lesen ist. Zu viele weitere Kriterien beeinflussen Ihre persönliche Auswahl von Kleidungsstücken und Accessoires.

Was sich jedoch wunderbar machen lässt, ist ein Fallbeispiel. Denn davon können Sie sich abschauen, was für Sie passt – und weglassen, was für Sie nicht passt.

Weiterlesen
Asymmetrische Kleidung: 3 Vorteile und 1 Nachteil des schrägen Modetrends

Asymmetrische Kleidung: 3 Vorteile und 1 Nachteil des schrägen Modetrends

Asymmetrische Kleidung ist ein Modetrend, der uns schon seit mehreren Saisons begleitet. Zuletzt sorgte die modische Schieflage für Aufsehen, als Katie Holmes von einem Paparazzi erwischt wurde, als sie ihren Strickcardigan ganz lässig über eine Schulter rutschen ließ. Und so ein ganz unaufgeregtes Jeans-Outfit zum Mega-Hingucker inszenierte.

Aber eigentlich war asymmetrische Mode schon immer da: One-Shoulder-Kleider und Blusen mit ihren asymmetrischen Drapierungen, die an griechische Göttinnen erinnern, Blazer und Kleider mit avantgardistischen, asymmetrischen Wickeleffekten, die Bikerjacke mit ihrem diagonalen Reißverschluss oder einfach Röcke mit seitlichem Schlitz.

Sie sollten also grundsätzlich wissen, wie Sie mit asymmetrischen Schnitten modisch umgehen. Denn wenn Mode schräg wird, gibt es stilistische und figürliche Vorteile ebenso wie gravierende Nachteile zu beachten.
Um asymmetrische Schnitte und ihre Wirkung geht es in diesem Beitrag.

Weiterlesen
Warum Ihre Stilreise diese 4 Schritte braucht…

Warum Ihre Stilreise diese 4 Schritte braucht…

Sind Sie eine Frau, die nicht mehr ganz jung und auch nicht mehr ganz schlank ist?
Eine Frau, die sich dennoch – oder gerade deshalb? – schick anziehen und attraktiv aussehen möchte?
Wollen Sie nicht wie irgendeine andere Frau aussehen, sondern modisch ganz bei sich selbst – Ihrer eigenen Stil-Persönlichkeit – ankommen?
Wollen Sie endlich Mode und Stil richtig verstehen – mit Modewissen, das Ihrer Intelligenz gerecht wird?
Haben Sie Lust, dieses Ziel beherzt und konsequent anzugehen?
Sind Sie eine solche Frau?
Dann lesen Sie weiter…

Weiterlesen
Stilfaktor Struktur: Modewissen für Ihre Fashion-Intelligenz

Stilfaktor Struktur: Modewissen für Ihre Fashion-Intelligenz

Es gibt Modewissen, für das ich immer wieder fragende Blicke ernte. Denn es wird in der Fashion-Literatur kaum oder nur als Unterpunkt behandelt. Dennoch ist es enorm wichtig, wenn Sie Ihren Stil finden, Ihre Figur vorteilhaft kleiden und harmonische Outfits zusammenstellen möchten.
Es ist die Struktur Ihrer Kleidung. Wenn Sie diese beherrschen, bringen Sie Ihre Fashion-Intelligenz auf ein höheres Level.

Weiterlesen
3 Methoden, wie Sie Stil lernen – und wie es nicht funktioniert

3 Methoden, wie Sie Stil lernen – und wie es nicht funktioniert

Sie werden allseits bewundert: Frauen, denen es gelingt, in jeder Situation scheinbar mühelos gut gekleidet zu sein. Glauben Sie auch, dazu bräuchte man ein Stil-Gen, das Sie leider nicht besitzen? Dann wird Sie dies interessieren: Jede Frau kann Stil lernen. Dazu müssen Sie nur mehr über Mode wissen und dieses Wissen auf Ihre eigene Person übertragen. Der Rest ist ein wenig Übung und Zeit.

Gerade wenn Sie eine Frau über 40, 50 oder 60 sind, ist es essenziell, ihren eigenen Stil zu kennen und konsequent umzusetzen. Denn Ihr Stil ist es, der Sie auch jenseits von Jugend- oder Schlankheitswahn zeitlos elegant und attraktiv macht.

Weiterlesen

Alles, was Sie über Farben in der Mode wissen müssen!

Hüpfen Sie jetzt auf meine VIP-Liste und erhalten Sie meine kostenlosen Stil- und Figur-Tipps direkt in Ihr Postfach - inklusive Ihr persönliches Exemplar der "Farbenlehre für Mode"!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!